Die Haut kann eine bestimmte Zeit ungeschützt der Sonne ausgesetzt sein, ohne sich zu röten. Diese Zeitspanne wird als Eigenschutzzeit bezeichnet. Die Dauer der Eigenschutzzeit hängt vom Hauttyp ab. Bei hellhäutigen Menschen beträgt die Eigenschutzzeit nur fünf bis zehn Minuten. Spätestens nach Ablauf dieser Zeitspanne braucht die Haut Schutz durch Schatten, geeignete Kleidung und Sonnenschutzmittel.

Die Eigenschutzzeit:

Eigenschutzzeit

So berechnen Sie den optimalen Sonnenschutzfaktor für Ihren Hauttyp:

Eigenschutzzeit x Sonnenschutzfaktor (SPF) = Anzahl Minuten

Bsp.: Eigenschutzzeit 10 Minuten x Sonnenmilch SPF 30 = 300 Minuten (5 Stunden) Sonnenaufenthalt pro Tag.


Kinderhaut

Sonnenschutz für Kinder

Kinder müssen sich besonders gut vor UV-Strahlen schützen, da die Eigenschutzmechanismen der Haut und Augen noch nicht vollständig ausgebildet sind. Die Haut ist wesentlich dünner und somit empfindlicher und durchlässiger für Schadstoffe und UV-Strahlen. Die Schutzfunktion der Hornschicht beginnt sich ab dem vierten Lebensjahr zu entwickeln. Der für die Bräunung notwendige Farbstoff Melanin bildet sich erst in der Pubertät in ausreichender Menge.

Kinderhaut benötigt deshalb immer einen sehr hohen Sonnenschutzfaktor und weitere Sonnenschutz-Massnahmen.


Der Sonne entgegen: Mit JUST

JUST Sun Care Promotion 2016

Jetzt kennen Sie Ihre Eigenschutzzeit und haben den für Sie richtigen Sonnenschutzfaktor (SPF) ermittelt.

Mit den JUST SUN CARE Produkten sonnen Sie unbeschwert. JUST SUN CARE Produkte entsprechen der EU-Empfehlung über die Wirksamkeit von Sonnenschutzmitteln. Ein ausgewogenes UVA/UVB-Filtersystem schützt Ihre Haut zuverlässig vor Sonneneinwirkung. Exklusive Extrakte aus Edelweiss und Gelbem Enzian bieten einen zusätzlichen Zellschutz und spenden ausreichend Feuchtigkeit.


Geniessen Sie die Sonne gut geschützt mit diesen Sonnenpflege Produkten von JUST: