Sie wohnen ausserhalb der Schweiz? Für Bestellungen und Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Vertretung:


Europa         Nord/Mittelamerika         Südamerika         Asien         Australien         Direktvertrieb und Partysystem

Kamille (Chamomilla recutita)

Die Echte Kamille zählt zu den uralten, am häufigsten verwendeten Heilpflanzen und gilt als Universalmittel in der Wundpflege. Was die Volksmedizin schon zu schätzen wusste, hat auch die moderne Wissenschaft bestätigt: Sie fördert die Wundheilung, wirkt entzündungshemmend, krampfstillend und ganz allgemein gegen Bakterien und Pilze. Die Kamille hat eben viele Gesichter.

Herkunft

Die Kamille zählt zur Pflanzenfamilie der Korbblütler. Sie ist in unseren Breitengraden seit langem heimisch und hat sich bestens an das Klima angepasst. Deshalb entwickelt sie auch bei uns genügend ätherische Öle, die für medizinische Zwecke so wertvoll sind.

Verwendete Pflanzenteile

In der Heilkunde werden die Blüten der Kamille verwendet. Ihre wichtigsten Wirkstoffe sind die enthaltenen ätherischen Öle wie Chamazulen und Bisabolol.

Verwendung und Wirkung Kamille (Chamomilla recutita) ?

Die meisten Menschen haben schon in der frühesten Kindheit mit dieser Heilpflanze Erfahrung gemacht. Denn was gibt es besseres als Magen- und Bauchschmerzen mit einem Kamillen-Tee zu besänftigen. Diese Heilpflanze hat viele Gesichter und kann noch bedeutend mehr. Das ätherische Öl der Kamille wirkt entzündungshemmend und krampflösend. So gilt diese Heilpflanze als das Naturheilmittel um schlecht heilenden Wunden von Haut und Schleimhaut zu versorgen. Auch bei bakteriellen Hauterkrankungen wirkt die Kamille ihre Wunder. Zur Heilungsförderung bei Entzündungen im Genitalbereich gelten Sitzbäder, feuchte Umschläge und Spülungen mit Kamille als sehr wirkungsvoll. Für rasche Besserung bei Erkältungen, Schnupfen oder Entzündungen der Nasennebenhöhlen sorgen heisse Kamillen-Dämpfbäder und -Inhalationen. Äussert hilfreich ist Kamille auch bei Bauchkrämpfen oder Blähungen.

Als Multi-Talent unter den Heilpflanzen ist die Kamille in unterschiedlichsten Produkten wie Salben, Extrakten, Badezusätzen, Ölen und Tees zu finden.

Wer Kamille für heilende Zwecke einsetzen will, sollte dabei immer auf die Qualitätsstufe achten. Die „Arzneibuchqualität“ zählt zu den hochwertigsten Formen und enthält, im Vergleich zur „Lebensmittelqualität“, .den doppelten Anteil des wirkungsvollen ätherischen Öls. So wird diese beliebte Heilpflanze zu Ihrem universellen Hausmittel für die ganze Familie.




Übersicht